Die kroatische Küste bietet außer dem klaren Meer auch eine Vielzahl von Stränden an. Die Adria mit ihren zahlreichen Inseln, Buchten und Klippen verfügt über unzählige Stein-, Kies- und Sandstrände.
Die Hotelanlagen liegen meist an der Küste und besitzen schöne, gepflegte, oft felsige und Kieselstrände, sowie eine kleinere Anzahl an Sandstränden.
Schatten am Strand bieten Bäume, die typisch für diesen Teil des Mittelmeers sind. Einige Strände verfügen über verschiedene andere, zusätzliche Angebote, wie Rutschen für Kinder, Beachvolleyballplätze, Cafés und Restaurants.
An der Adria gibt es wirklich unzählig viele Strände. Zahlreiche Inseln und Buchten verstecken aber auch weitere, noch unentdeckte Strände, die von der Zivilisation und den Touristenmassen weit weg entfernt sind.


Die Adria bietet den richtigen Strand für jeden Geschmack. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick der  bekanntesten Strände der Adria:

1. ZATON
Zaton: Die Blaue Flagge flattert auch dieses Jahr über unseren Strand.

2. BIOGRAD
Der Strand Soline befindet sich im Schatten eines dicht bewachsenen Pinienwaldes. Der Strand besteht aus Sand und Kies.

3. NOVALJA
Zrće ist der schönste und attraktivste Strand in Novalja. Auf dem Strand gibt es verschiedene Unterhaltungs-, Sport- und Freizeitinhalte, die genutzt werden können.

4. MURTER
Slanica ist ein idyllischer Sandstrand, der besonders Liebhabern des Sport Picigin sehr am Herzen liegt.

5. BIBINJE
Die Buchten von Bibinje verbergen zahlreiche schöne und große Strände, die die wichtigste Attraktion und das wertvollste Element des touristischen Angebots dieses Ortes ausmachen.

6. BOL
Der Strand Zlatni Rat ändert seine Form und ist eines der größten und schönsten natürlichen Phänomene der Adria.

7. MAKARSKA
Makarska ist eine Stadt, die für ihre Sand- und Kiesstrände bekannt ist.

8. SPLIT
Der Strand Bačvice ist der bekannteste Spielplatz für das Spiel Picigin. Hier findet auch jedes Jahr die „Weltmeisterschaft im Picigin“ statt.

9. HVAR
Die Inselgruppe „Pakleni otoci“: Eine verspielte Reihe von mit Wald bewachsenen kleinen Inseln, die in das reine, azurblaue Meer getaucht sind und zahlreiche Strände, Ausflugsorte, sowie viele Buchten und einsame Strände bieten.

10. DUBROVNIK
Das immer warme und reine Meer und der Blick auf das weite Meer, die alten Stadtmauern und die Insel Lokrum hinaus, sind die Trümpfe des Strandes Banje, der Menschen aus buchstäblich der ganzen Welt magisch anzieht.