1. Im Allgemeinen

1.1. Diese Datenschutzerklärung wird seit dem 25.05.2018 angewandt. Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen von FLEET  benutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Mit dieser Datenschutzerklärung wird festgestellt, welche von Ihren Daten gesammelt, auf welche Weise sie von FLEET  verarbeitet, zu welchen Zwecken sie benutzt werden, und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit Ihren Daten haben.

1.2. Für die Datenverarbeitung ist: Die Handelsgesellschaft FLEET rent a car d.o.o. Andrije Hebranga 32, 10 000 Zagreb, Persönliche Identifikationsnummer 59504443231, Telefon: +385 1 5532 222 verantwortlich.

1.3. Datenschutzbeauftragter ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: [email protected]

1.4. Die Firma FLEET bestätigt, dass sie für den Datenschutz auch in den Fällen verantwortlich ist,  wenn sie die Dienstleistungen anderer Dienstleistender für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benutzt. Im Fall der Verarbeitung personenbezogener Daten mit den Dienstleistenden außerhalb der EU, wird  FLEET vorher überprüfen, ob eine Entscheidung der Europäischen Kommission über die Angemessenheit besteht, bzw. ob angemessene Garantien über die Anwendung der verbindlichen Vorschriften über den Schutz der personenbezogenen Daten vereinbart worden sind.

2. Art der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

2.1. Im Fall, wenn Sie Anspruch auf Vertragsschließung über die Fahrzeugmiete, Anspruch auf ein Angebot für Vertragsschließung über die Fahrzeugmiete, Anspruch auf die Reservierung der Fahrzeugmiete, oder Anspruch auf irgendeine Form der geschäftlichen Mitarbeit mit FLEET als Mieter, als Bevollmächtigter für die Vertretung des Mieters, als  Bevollmächtigter von der Seite des Mieters oder eines potentiellen Geschäftspartners haben, wird FLEET alle Daten, die Sie bei der Reservierungen der Fahrzeugmiete, bei dem Vertragsschließung über die Fahrzeugmiete, nachträglichen Ansprüchen auf die Änderungen der personenbezogenen Daten, bzw. Ansprüchen auf die mit dem Vertrag, den Angeboten oder der Angebotsannahme verbundenen Änderungen zur Verfügung gestellt haben, um die Handlungen, die vor der Vertragsschließung oder wegen der Vertragsschließung und der Vollziehung des Vertrags über die Fahrzeugmiete oder einer anderen  Vertragsart, die Sie mit FLEET als Geschäftspartner abschließen könnten, aufgrund Ihrer Einwilligung und auf ihr Anspruch zu unternehmen,  in Fällen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten selbst zur Verfügung stellen, oder wenn die Dienstleistungen mittelbar von FLEET mittels eines Vermittlers, Agenturen, Geschäftspartner oder aufgrund einer andren gesetzlichen Grundlage benutzt werden,  in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften über den Datenschutz verarbeiten.

2.2. Im Fall, wenn Sie unsere Internetseiten benutzten, indem Sie vorher Ihre personenbezogenen Daten eingetragen haben, bestätigen Sie damit, dass Sie ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung gestellt haben, und dass Sie die Einwilligung gegeben haben, dass diese Daten zum Zweck, zu dem sie eingetragen worden sind,  benutzt werden. Wenn Ihre personenbezogenen Daten bei der Benutzung und Durchsuchung der Internetseite von FLEET  nicht eingetragen worden sind, durchsuchen Sie sie anonym, bzw. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht von FLEET gesammelt. FLEET kann in jedem Fall wegen der Sicherheitsgründe bestimmte Daten sammeln, in diesem Fall werden aber   die gespeicherten Daten  ausschließlich aus Sicherheitsgründen und/oder statistischen Gründen auf diese Wiese gespeichert und verarbeitet, dass Sie persönlich nicht identifiziert werden können. Die Firma FLEET schützt Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Anwendung oder Übertragbarkeit. Die Daten werden auf Servern in kontrollierter, sicherer, vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Anwendung oder Übertragbarkeit  geschützten Umgebung gespeichert.

3. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

3.1. FLEET  verarbeitet personenbezogene Daten wegen der Vollziehung des Vertrags, aufgrund der gesetzlichen Vorschriften, bzw. wegen der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, im Fall eines legitimen Interesses von FLEET, und im Fall, wenn Ihre Zustimmung besteht.

3.2. FLEET verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vollziehung des Vertrags, bzw. um die für  die Vertragsschließung und Vollziehung des Vertrags notwendigen   Handlungen zu unternehmen.

 3.3. FLEET verarbeitet personenbezogene Daten zum Zweck der Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen aufgrund dieser gesetzlichen Vorschriften.

3.4. Legitime Interessen von FLEET für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor, während und nach der Vertragsschließung sind die folgenden:

a) Versicherung des Mietwagens, Vorautorisierung und Autorisierung der Kreditkarte wegen der Zahlung der Miete und der mit der Miete verbundenen Kosten, die Entschädigungsforderungen, wobei  die  mit der Nutzung des Mietwagens von FLEET verbundenen gesetzlichen Vorschriften beachtet werden;

b) Recht auf Stellung, Verwirklichung und Verteidigung gesetzlicher Rechte von FLEET;

c) Recht  auf den Schutz fälliger, aber nicht bezahlten Forderungen, und auf andere gesetzliche Maßnahmen für Eintreibung solcher Forderungen, und zwar wegen der Sicherung oder Eintreibung von Forderungen von FLEET;

d) Berichterstattung, Revision, Controlling und Führung der Evidenz der Buchhaltung;  

e) Durchführung der Zahlung und Sicherheit der Zahlung;

f) Archivierung der Unterlagen, Speicherung der Daten in den Datenverarbeitungssystemen;

g) Verhinderung und Entdeckung von Straftaten;

h) Vertragserneuerung mit Ihnen;

i) Umfrage wegen der Verbesserung der Dienstleistungen von FLEET

3.5. In bestimmten Fällen kann FLEET von Ihnen eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie sind nicht verpflichtet, diese Einwilligung zu geben, und wenn Sie sie gegeben haben, können Sie sie jederzeit zurückziehen.

 4. Art der personenbezogenen Daten

4.1. FLEET benutz folgende personenbezogene Daten:

 

  1. grundlegende persönliche Daten: Vorname und Name, Adresse, persönliche Identifikationsnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefon- und Handynummer, E-Mail-Adresse

 

  1. andere personenbezogene Daten: Daten, die Sie oder eine dritte Person vor, während oder  nach dem Vertragsverhältnis, wie es die Daten aus dem Personalausweis, Daten über das Bankkonto und die Kreditkarte, Daten aus dem Führerschein, aus der Bevollmächtigung für die Unterschrift und Vertretung, und andere für die Verwirklichung des Vertragsverhältnisses nötige Daten sind, zur Verfügung gestellt haben.

5. Aufbewahrungsfrist

5.1. FLEET löscht Ihre personenbezogene Daten nach dem Beendigung des Vertragsverhältnisses, und spätestens nach dem Ablauf aller mit der Datenaufbewahrung verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen, außer im Fall, wenn ein Verfahren der Zwangsbetreibung der nicht bezahlten Forderungen von FLEET  eingeleitet worden ist, oder wenn ein Einspruch gegen ein Produkt oder eine Dienstleistung erhoben worden ist, und zwar bis zur endgültigen Beendigung solcher Verfahren.

5.2. Die Daten können zu statistischen Zwecken und/oder  Marketingzwecken von FLEET anonymisiert, statt gelöscht zu werden. In diesem Fall werden alle mit Ihnen verbundenen Daten dauerhaft beseitigt, damit Sie nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden können.

5.3. Die Daten, für die keine Aufbewahrungsfrist vorgesehen ist, wird  FLEET auf einen vernünftigen Zeitraum aufbewahren, wobei FLEET die Kategorie und der Zweck der Daten, zu dem   sie gesammelt worden sind, in Betracht zieht, und sie werden während der aktiven Aufbewahrungszeit nur zu diesem Zweck verwendet.

6. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte

6.1. FLEET kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte in den folgenden Fällen weitergeben:

  1. wegen der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, bzw.  wegen der Zustellung zu Gerichten, oder anderen Behörden, und während oder wegen eines Streit-, Straf-, oder eines anderen Verfahrens;
  2. wegen  des Schutzes der Rechte, der Sicherheit, oder des Vermögens von FLEET;
  3. wegen des Vertragsschließung und/oder Durchführung des Vertrag oder Verarbeitung der Transaktionen mit Vermittlern, Agenturen, mittels denen Sie mit FLEET in Kontakt getreten sind;
  4. wegen des Verhinderns oder der Begrenzung des Schadens, der FLEET zugefügt werden könnte;
  5. in anderen Fällen, unter Bedingung, dass Sie Ihre Einwilligung gegeben haben.

 

6.2. FLEET wird jedenfalls bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck, als es vereinbart worden ist, verbieten, und die dritte Seite  auf die Vertraulichkeit verpflichten.

7. Ihre Rechte

7.1. Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten – Sie haben Recht, die Informationen über Ihre  personenbezogenen Daten, die von FLEET verarbeitet werden, schriftlich oder persönlich im Sitz von FLEET  zu verlangen, unter der Bedingung, dass Ihre Identität zweifellos festgestellt und bewiesen worden ist.

7.2. Recht auf Änderung oder Ergänzung der personenbezogenen Daten – wenn Ihre Daten nicht richtig oder unvollständig sind, haben Sie Recht auf Änderung oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten, schriftlich oder persönlich im Sitz von FLEET, unter der Bedingung, dass Ihre Identität zweifellos festgestellt und bewiesen worden ist. Sie sind für die Richtigkeit der personenbezogenen Daten verantwortlich, und Sie sind verpflichtet, FLEET über alle relevanten Änderungen der personenbezogenen Daten zu benachrichtigen (Änderung des Vornamen / Namen, der Adresse, u.Ä.).

7.3. Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten – wenn Sie beweisen können, dass es keine Gründe mehr gibt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, und mit Rücksicht auf den Zweck, zu dem sie gesammelt worden sind, werden solche Daten gelöscht, wenn es in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften ist, oder wenn es sich nicht um die Datenverarbeitung zu statistischen Zwecken handelt, wenn es nicht mehr möglich ist, aufgrund der personenbezogenen Daten die Person, auf die sich diese Daten beziehen, zu identifizieren, bzw. wenn sie nicht für Stellung, Verwirklichung oder Verteidigung der Rechtsanforderungen nötig sind.

7.4. Recht auf das Zurückziehen der Einwilligung zu Marketingzwecken – in jedem Augenblick haben Sie Recht, die gegebene Einwilligung schriftlich oder persönlich im Sitz von FLEET zurückzuziehen. In diesem Fall wird FLEET alle zu diesem Zweck gegebenen personenbezogenen Daten löschen.

7.5. Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund des legitimen Interesses von FLEET – Sie haben jederzeit Recht, einen Einspruch der Agentur für den Datenschutz einzulegen, wobei Sie die  Gründe, die sich auf Ihre Interessen beziehen, anführen sollen. In solch  einem Fall wird FLEET Sie benachrichtigen, ob die legitimen Interessen von FLEET Ihre Interessen übertreffen, oder ob es nötig ist, Ihre personenbezogenen Daten wegen der Aufstellung, Verwirklichung und Verteidigung der Rechtsansprüche weiter zu verarbeiten. In solch einem Fall werden die Daten weiter verarbeitet, im entgegengesetzten Fall dürfen diese Daten nicht mehr zu diesem Zweck verwendet werden.

7.6. Recht darauf, einer Aufsichtskörperschaft, einen Einspruch einzulegen – Sie haben Recht einen Einspruch schriftlich oder persönlich sowohl im Sitz von FLEET als auch in der Agentur für Datenschutz einzulegen.

7.7. Recht auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten – Sie haben Recht, schriftlich oder persönlich im Sitz von FLEET die Übertragung dieser Daten, die Sie aufgrund Ihrer Einwilligung zugestellt haben, zu verlangen.

7.8. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung – Sie haben Recht, schriftlich oder persönlich im Sitz von FLEET die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu blockieren, unter der Bedingung, dass Sie der Richtigkeit der Daten widersprechen, so dass die Richtigkeit der Daten überprüft werden kann, oder die Verarbeitung ist nicht erlaubt, und Sie widersprechen der Löschung der Daten, wenn FLEET diese Daten nicht mehr braucht, und Sie sie wegen der Verwirklichung der Rechtsanforderungen verlangen, oder wenn Sie einen Einspruch laut dem Punkt 7.6 dieser Erklärung eingelegt haben und Sie eine Bestätigung von FLEET erwarten, ob die legitimen Gründe von FLEET Ihre Gründe übertreffen.

8. Verwendung von Cookies

8.1. Auf den Internetseiten von FLEET - www.fleet-rent.com werden Cookies verwendet. FLEET ist verpflichtet, bevor sie gespeichert werden, Ihre Einwilligung dafür  zu  bekommen. Wenn Sie Ihre Einwilligung vorenthalten, haben  Sie Möglichkeit, auch weiter die Internetseite von FLEET zu durchsuchen, aber sie können nicht alle Möglichkeiten benutzen.

8.2. Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, oder andere Einstellungen für nächstes Mal, wenn Sie diese Seite wieder aufrufen.

8.3. Cookies werden wegen der effektiveren  Nutzung der Internetseite und der Nutzererfahrung verwendet, und sie können temporär (sie werden gleich nach dem Schließen des Browsers beseitigt, bzw. sie werden nur während Ihres Besuchs der Internetseite gespeichert) und dauerhaft (sie werden auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert) sein. FLEET verwendet Cookies von Dritten wegen der statistischen Daten über die Besucherzahl  und die Art der Verwendung der Webseite. Die Daten, die gesammelt werden, beinhalten…Für die Besucherzahl der Internetseite www.fleet-rent.com wird Google Analytics verwendet.

8.4. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit so ändern, dass sie die Cookies vollständig oder teilwiese blockieren können. Die Anweisungen finden Sie unter: http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies zu blockieren, werden Sie vielleicht nicht Möglichkeit haben, einige von den Funktionen der Seite www.fleet-rent.com zu benutzen.